Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

13.01.2018

Besser essen nebenbei - Gesund genießen ohne Diät

Was ist gesunde Ernährung? Wissenschaftlich fundierte Ernährungstipps - Rezepte zum direkten Umsetzen der guten Vorsätze - Der Wegweiser im Ernährungs-Dschungel

Essen ist das Smalltalk-Thema schlechthin. Low carb? Zuckerfrei? Glutenfrei? Vegan? Jeder kann auf einer Party oder im Kreis von Familie oder Kollegen etwas dazu beitragen, und sei es nur der Hinweis auf eine vermeintliche Unverträglichkeit. Für alle, die nicht einfach nur Trends folgen sondern sich wirklich besser und gesünder ernähren möchten, kommt ein neues Buch der Stiftung Warentest gerade recht. Es serviert frische Erkenntnisse über Ernährung kurz und bündig, zusammen mit 30 einfachen bis raffinierten Rezepten zum Sofort-Ausprobieren. Dazu räumt es auf mit Halbwissen und Mythen.

Nicht weniger, sondern besser essen lautet die Devise! Superfood ist nicht immer super und Pommes sind besser als ihr Ruf: Dieses Buch entlarvt hartnäckige Ernährungsmythen mit wissenschaftlich fundierten Antworten und liefert zudem zahlreiche Tricks, um mühelos auf eine gesunde Ernährung umzustellen.

Dies ist kein Diätbuch, keine Anleitung zum Verzicht, sondern eine Motivation zum bewussten Genießen. Vorbei die Zeiten, in denen Essen nur satt machen und wenig kosten sollte. Heute stehen regionale, nährstoffreiche und unbelastete Lebensmittel auf dem Speiseplan. Für ihre Herstellung sollen weder Tiere leiden müssen, noch Menschen ausgebeutet werden.

Doch Essen muss nicht gleich zur Ideologie werden. Essen soll vor allem schmecken und auch Spaß machen. Und gesundes Essen muss gar nicht aufwendig sein. „Besser essen nebenbei“ hilft mit dem Doppelseitenprinzip bei klugen Entscheidungen. Links steht, was nicht empfehlenswert ist, rechts die gesündere Alternative. Zucker, Gluten, Kohlenhydrate? Wieviel Wasser sollte man trinken? Wie und wo lagere ich Obst und Gemüse? Immer frisch oder auch mal tiefgefroren?

Zahlreiche Anregungen helfen, die Essgewohnheiten umzustellen und gesünder und bewusster durchs Leben zu gehen – und mit 30 einfachen und schnellen Rezepten lassen sich die guten Vorsätze im Handumdrehen in die Tat umsetzen.

In dem Buch „Besser essen nebenbei“ setzt die Stiftung Warentest auf ihr bewährtes Doppelseitenprinzip. Links die nicht empfehlenswerte, rechts die gesündere Variante. Strauchtomate versus Dosentomate zum Beispiel – gekocht macht sie gute Inhaltsstoffe für den Körper erst verfügbar. Salzkartoffel links, Pommes rechts, weil beim Frittieren mehr Vitamin C und B2 erhalten bleiben. Autorin Kathrin Burger entlarvt Diäten und Legenden, fasst auf Themenseiten alles zu beispielsweise Zucker, Fleischersatz oder Öl zusammen und gibt munter und verständlich reihenweise Tipps für alle, die bewusst und gesund leben wollen – ohne sich den Kopf zu zerbrechen, ohne Kalorien zu zählen und ohne auf ein Stück Torte oder ein Gläschen Wein zu verzichten.

Zurück zur Übersicht

Quelle   Stiftung Warentest / test.de 2018

Das könnte sie auch interessieren

Gegen Trump