Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

12.07.2018

Gegen Trump

Der Aufstieg der neuen Schock-Politik und was wir jetzt tun können. Wie konnte es dazu kommen, dass Donald Trump Präsident der USA wurde? Wie konnte seine Schock-Politik so um sich greifen?

Der mit „alternativen Fakten“ gegen Einwanderer, gegen Frauen, gegen Wissenschaft, gegen Pressefreiheit hetzt und seine populistische Agenda schamlos durchsetzt?

Überzeugend zeigt Naomi Klein, dass Trump weder aus dem Nichts aufgetaucht noch ein politischer Unfall ist. Seine Wahl ist die konsequente Fortsetzung einer Entwicklung, die schon vor Jahren begann. Trump ist Agent eines ungezügelten Kapitalismus, zunehmender Ungleichheit, zunehmenden Rassismus und Protektionismus.

Sein Handeln, das zeigt Naomi Klein, lässt sich aber nur angemessen verstehen, wenn man ihn als Marke betrachtet – immer zielt er darauf, seinen Markenkern zu stärken. Aus ihrer messerscharfen Analyse entwickelt die bekannte Aktivistin und Bestsellerautorin Naomi Klein aber auch eine ganz konkrete, optimistische Strategie des neuen Widerstands. Denn ein „Nein“ allein reicht nicht aus.

................................................................................................................

  • „Nur Naomi Klein schafft es, den aktuellen Wahnsinn begreifbar zu machen und uns einen Ausweg zu zeigen. ›Gegen Trump‹ muss ganz oben auf Ihrem Bücherstapel liegen, unbedingt lesen.“ Michael Stipe 
  • „Naomi Klein hat einen Leitfaden zur Hoffnung für jedermann geschrieben. Lesen Sie dieses Buch!“ Arundhati Roy 
  • „Ein unverzichtbares Handbuch für alle, die die ökonomischen, sozialen und politischen Kräfte verstehen wollen, die für die aktuelle Krise verantwortlich sind – und wie wir gegen diese effektiv vorgehen können.“ Danny Glover

Zurück zur Übersicht

Quelle   fischerverlage.de 2018

Das könnte sie auch interessieren