‹ Zurück zur Übersicht
ClipDealer.com | strels

© ClipDealer.com | strels | E-Autos sollen in Zukunft Autos mit Verbrennungsmotoren ersetzen. Ein notwendiger Schritt für die Verkehrswende, andere müssen folgen.

Kalifornien verbietet Verbrenner ab 2035

Der bevölkerungsreichste US-Bundesstaat Kalifornien will Autos mit Verbrennungsmotor ab dem Jahr 2035 verbieten.

Dies sei der wirksamste Schritt, um den enormen Anteil des Verkehrs am Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase zu senken, sagte Gouverneur Gavin Newsom. Er betonte zudem die wirtschaftlichen Chancen eines beschleunigten Umstiegs auf Elektroautos für Kalifornien.

Es kommentiert Greenpeace Verkehrsexperte Benjamin Stephan: „Die Verkehrswende kommt. Wenn nach Ländern wie Frankreich und Großbritannien jetzt auch Kalifornien, die fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt, Diesel und Benziner ausrangiert, dann müssen die deutschen Hersteller reagieren. Wenn VW, Daimler und BMW künftig noch eine Rolle als Anbieter moderner Mobilität spielen wollen, müssen sie sich viel schneller vom Verbrenner verabschieden. Wer jetzt noch weiter Autos mit Verbrennungsmotor entwickelt, handelt wirtschaftlich fahrlässig und mitten in einer Klimakrise ignorant.“

Quelle

Greenpeace / Benjamin Stephan 2020

Diese Meldung teilen

‹ Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren