Startseite
Eine Welt
Weitere Informationen
Bookmark and Share
 
zurück zur Übersichtvorheriger Artikelnächster Artikel
Artikel 166 von 414

:: Wofür steht das Judentum heute?

Was ist daraus geworden? Wofür steht das Judentum heute? Am gleichen Tag, als Helen Suzman starb, bombardierte die Armee des jüdischen Staats Israel die nicht-jüdische Stadt Gasa. Ein Kommentar von Rolf Verleger.

Helen Suzman starb in hohem Alter am Neujahrstag 2009. Sie war 36 Jahre lang Abgeordnete im südafrikanischen Parlament und dort stand sie auf, als einzige Gegnerin der Apartheid - eine "Verräterin" in den Augen ihrer weißen Parlamentskollegen.

 

Sie war ein leuchtendes Beispiel für die Rolle von uns Juden in der Politik der westlichen Länder: Spätestens beginnend mit Moses Mendelsohn, dem von Lessing in "Nathan der Weise" ein literarisches Denkmal gesetzt wurde, waren viele Juden Vorkämpfer für Demokratie, Menschenrechte und Toleranz.

 

Was ist daraus geworden? Wofür steht das Judentum heute? Am gleichen Tag, als Helen Suzman starb, bombardierte die Armee des jüdischen Staats Israel die nicht-jüdische Stadt Gasa.

 

"Ist es nicht richtig, Gasa zu bombardieren?" sagen die meisten Israelis und auch die große Mehrheit der vernehmbaren jüdischen Stimmen in Deutschland. "Hat ein Staat nicht das Recht, das Leben seiner Bürger vor terroristischer Bedrohung zu schützen?"

 

Die Antwort auf diese Frage ist nicht schwer. Stellen Sie sich vor, in Ihre Wohnung zieht eine Familie als Untermieter ein. Diese Untermieter werden immer mehr, nehmen sich ein Zimmer nach dem anderen, renovieren wunderschön ihre Zimmer und das Bad. Sie selbst dürfen das Bad nicht mehr benutzen, Ihre einzige Waschgelegenheit ist das Handwaschbecken im Klosettraum, kochen können Sie nur noch mit Erlaubnis der Untermieter. Also beginnen Sie sich dagegen zu wehren. Es endet damit, dass immer einer der Untermieter Sie am Boden hält und auf Ihnen draufsitzt. Dürfen Sie dann noch nach den andren Untermietern mit herumliegenden Messern oder Nadeln werfen? Haben diese Untermieter das Recht und die heilige Pflicht, sich gegen diese Messer und Nadeln zu wehren?

 

Von der Antwort auf diese Frage wird die Antwort auf eine andere Frage abhängen, nämlich: Ist die Rolle des Judentums als Vorkämpfer für Demokratie, Menschenrechte und Toleranz mit der Generation von Helen Suzman zu Ende gegangen?

 

In Deutschland stellt sich noch eine andere Frage. Stellen Sie sich vor, Sie stehen da am Handwaschbecken im Klo und putzen ihr Gemüse, während die Untermieter Party machen, da kommt die Managerin der Nachbarwohnung und erklärt Ihnen, dass die Untermieter bei Ihnen nur deswegen eingezogen sind, weil deren Freunde und Verwandte bei ihr in der Nachbarwohnung alle umgebracht wurden. Und später liegen Sie da am Boden, werfen mit Nadeln, und die Managerin der Nachbarwohnung schaut wieder rein und sagt, Sie seien doch selbst schuld.

 

Kein Politiker, mit Ausnahme von Norman Paech, dem meine tiefempfundene Hochachtung gebührt, traut sich, etwas anderes zu sagen als "Die Palästinenser sind selbst schuld."

 

Wieviel Angst anzuecken, wieviel Lüge aus "politischer Korrektheit", wieviel Scheinheiligkeit verträgt die deutsche Demokratie? Tun die deutschen Politiker uns Juden wirklich einen Gefallen, wenn Sie Israels Militär und seine faschistischen Siedler mit dem Judentum verwechseln?

Quelle:

Rolf Verleger 2009

Prof. Dr. Rolf Verleger ist Psychologe an der Universität Lübeck. Er baute die Jüdische Gemeinde Lübeck und den Landesverband Schleswig-Holstein mit auf und ist seit 2006 Delegierter des Landesverbands im Zentralrat der Juden in Deutschland.

zurück zur Übersichtvorheriger Artikelnächster Artikel
Artikel 166 von 414

Auch im Social Web

facebook twitter youtube

Schriftgröße wählen

normal mittel gross

Suche

Buchtipp

DVD - Buchtipp

Buchtipp: TIBET - Ein Volk ruft nach Gerechtigkeit

www.sonnenseite.com/Autor,TIBET+-+Ein+Volk+ruft+nach+Gerechtigkeit,13,d25055.html

"Die Zukunft pflanzen"

Die Hoffnung war mein Weg

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Die+Hoffnung+war+mein+Weg,34,a23361.html

Das Leben im neuen Syrien – nach ASSAD

www.sonnenseite.com/Politik,Das+Leben+im+neuen+Syrien+%E2%80%93+nach+ASSAD,95,a23301.html

Mahatma Gandhi

„Die Welt hat genug für alle, aber nicht genug für die Gier aller! Wir werden keinen wirklichen Frieden in der Welt haben, wenn wir die jeweils anderen Länder als Rohstoffquellen oder als Märkte für unsere Industrieprodukte betrachten.“

Buchtipp

http://www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,11+DROHENDE+KRIEGE,34,a22933.html

Buchtipp

http://www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Kriege+um+Wasser-+Energie-+Rohstoffe,34,a22935.html

Buchtipp

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Energiewende+nach+Fukushima,34,a22638.html

Worldwatch-Bericht Zur Lage der Welt 2012

http://www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Worldwatch-Bericht+Zur+Lage+der+Welt+2012,34,a22110.html

Fukushima-Dossier

www.sonnenseite.com/Aktuelle+News,+Japan-Dossier-+Notstand+in+Japan,6,a18526.html

Menschenrechte

Rede von Kelsang Gyaltsen, Gesandter S. H. des Dalai Lama im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe des Deutschen Bundestages - mehr

www.sonnenseite.com/Politik,Rede+von+Kelsang+Gyaltsen-+Gesandter+S.+H.+des+Dalai+Lama+im+Ausschuss+fuer+Menschenrechte+und+humanitaere+Hilfe+des+Deutschen+Bundestages,95,a21395.html

Tibet

Der GAU von Tschernobyl

www.klimaretter.info/fotostrecken/aktuell/8428-der-gau-von-tschernobyl-im-bild

Handbuch Welternährung

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Handbuch+Welternaehrung,34,a18052.html

Gemeinsam für mehr Menschlichkeit

www.sonnenseite.com/Eine+Welt,Gemeinsam+fuer+mehr+Menschlichkeit+,18,a17574.html

In Freiheit leben

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,In+Freiheit+leben-+das+war+lange+nur+ein+Traum,34,a16851.html

40 Jahre Andheri-Hilfe

www.youtube.com/watch?v=tylIgKEjO20

Wikipedia für Links

www.sonnenseite.com/index.php?pageID=7&article:oid=a10491&template=article_detail.html

Hoffnung für Tibet

Der Dalai Lama im Gespräch mit Franz Alt mehr

Die Armut besiegen

www.sonnenseite.com/index.php?pageID=34&article:oid=a9791&template=article_detail.html

ARD: "Tränen über Tibet" Franz Alt 1995

Heimlich gedrehte Aufnahmen dokumentieren eine unvorstellbare Kulturbarbarei und ökologische Zerstörung in Tibet - unter Ausschluss der Öffentlichkeit - Video

behind-media.de/flashvideogalerie/tibet/film3.htm

Newsletter (ab)bestellen

http://www.sonnenseite.com/Newsletter,67.html

Newsletterversand kajomi.de

Jeden Sonntag einen kostenlosen NEWSletter

Bigi+Franz Alt
Chris Alt